20 Jahre Naturführung in der Sandheide

Bremen-Blumenthal (29. August 2019) Ullrich und Carola Vey vom Biolandhof Vey in Bremen-Blumenthal möchten bei einer Führung am 8. September ab 11 Uhr auf die Pflanzen sowie Insekten und Amphibien in der Sandheide aufmerksam machen. Auf Sandrasen und trockener Heide wachsen Silbergras, Berg-Sandglöckchen, Sand-Segge und Besenheide. Auf Feucht- und Moorheiden sind Lungen-Enzian, mittlerer und rundblättriger Sonnentau, weißer Schnabelried, Hirsen-Segge und Rasiger Haarsimse zu Hause. Nach der Führung laden die beiden Landwirte zum Grillen ein. Es gibt Angus-Rindfleisch. Der Biolandhof Vey züchtet Angus-Rinder in extensiver Weidewirtschaft, kombiniert mit Naturschutz. Eine Anmeldung ist erforderlich über CarolaVeyQH@aol.com. Treffpunkt ist: Eispohl/Sandwehen-NSG, 28777 Bremen-Blumenthal, Parkplatz Neurönnebecker TV, Turnerstraße111. Die Führung findet seit 20 Jahren statt. Seit der ersten Führung am 18.9.1999 mit Professor Hermann Cordes, Uni Bremen, nahmen jedes Jahr zwischen 40 und 120 Besuchern teil. Insgesamt haben über 1600 Gäste die Veranstaltung bisher besucht.

Biolandhof Vey, Ullrich Vey, Bockhorner Weg 60, 28779 Bremen, Tel. 0421 6098255, VeyQH@aol.com

Menü