Die Aktionstage-Termine im Oktober

Visselhövede (12. September 2019). Unter dem Dach der Veranstaltungsreihe „Aktionstage Ökolandbau Niedersachsen“ finden im Oktober zwei Veranstaltungen statt: Der Betrieb „Obstbaumschule und Obstgarten“ von Dr. Ute Hoffmann in Asendorf richtet am 12. Oktober von 10 bis 17 Uhr ein großes Apfelfest mit Sortenausstellung und Sortenbestimmung aus. „Von der Saat bis zum Öl“ ist das Motto der Informationsveranstaltung der Ölmühle Solling in Boffzen am 15. Oktober von 14 bis 16 Uhr. An den Aktionstagen nehmen bis Oktober rund 100 Bio-Höfe und Bio-Gärtner sowie Bio-Lebensmittelverarbeiter in Niedersachsen mit ihren öffentlichen Veranstaltungen teil. Alle Termine und weitere Informationen sind auf der Webseite www.aktionstage-oekolandbau.de zu finden. Organisiert werden die Aktionstage Ökolandbau Niedersachsen vom Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen (KÖN).

Landkreis Diepholz:
12. Oktober 2019, 10 bis 17 Uhr: Großes Apfelfest mit Sortenausstellung und Sortenbestimmung, Besichtigungen der Obstanlage und Vorträgen über die Obstpflanzung; Betrieb: Obstbaumschule & Obstgarten Dr. Ute Hoffmann, Uepser Heide 1, 27330 Asendorf, www.hoffmann-obstbaumschule.de

Landkreis Holzminden:
15. Oktober 2019, 14 bis 16 Uhr: „Von der Saat bis zum Öl“, eine Informationsveranstaltung rund um das Handwerk des Ölpressens mit der Möglichkeit, das vielfältige Sortiment der kaltgepressten Bio-Ölspezialitäten kennenzulernen und zu kosten; Betrieb: Ölmühle Solling, Höxtersche Straße 3, 37691 Boffzen, www.oelmuehle-solling.de

Menü