Hoffest mit buntem Kinderprogramm

(Wedemark) Zur Aktion „Kultur im Dorf“ lädt der Biohof Rotermund Hemme am Pfingstsonntag, dem 5. Juni, ab 11 Uhr auf seinen Hof  ein. Mit Trecker und Kutsche geht es zu den Hühnern, Kühen und Schweinen. Über die Insektenvielfalt können sich Besucher ebenso  informieren, wie über den Gemüseanbau. Kinder werden großen Spaß haben am Lagerfeuer, im Stroh oder beim Herstellen von  Samenkugeln. Hobby-Gärtner können aus einer großen Anzahl Jungpflanzen wählen. Es gibt Pfannenkartoffeln, Bratwurst, Waffeln, Kaffee, Kuchen und – Livemusik. Mit 95 ha Ackerbau, 25 ha Grünland sowie 26 ha Wald und Moor ist der Biohof Rotermund Hemme,  ein Familienbetrieb, sehr vielseitig. Das Hoffest ist eine Veranstaltung der „Aktionstage Ökolandbau Niedersachsen“. Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe geben Bio-Betriebe in Niedersachsen auf ihren Hoffesten und Märkten den Besuchern Einblicke in den  Ökolandbau. Die „Aktionstage“ finden zum 26. Mal statt. Alle Termine sind auf der Webseite www.aktionstage-oekolandbau.de zu  finden.

Biohof Rotermund Hemme, Neue Str. 21, 30900 Wedemark, info@biohof-rotermundhemme.
de, www.biohof-rotermund-hemme.de

Ansprechpartnerin für die Redaktion:
Katharina Wald, Tel: 04262/9593-86, k.wald@oeko-komp.de

Nächster Beitrag
Hoffest auf dem Biohof Penk in Moringen
Vorheriger Beitrag
Tag der offenen Pforte in der Bio-Gärtnerei Levkoje
Menü