Pflanzenmarkt in der „Frischekiste“ in Syke

(Syke) Vom Acker in die Kiste, dann an die Haustür und auf den Teller: Die „Frischekiste“ in
Syke ist ein großer Abokisten-Lieferant in der Region, aber auch ein Bio-Gemüsebaubetrieb.
Am 7.5. lädt die „Frischekiste“ von 10 bis 16 Uhr zum „Kräuter- und Pflanzenmarkt“ in „An
der Wassermühle 20“ ein. Führungen für Jung und Alt haben die nahegelegenen Felder, die
Gärten und den Hof als Ziele. Es gibt Stauden, Jungpflanzen, Gemüse und Saatgut. Heinz-
Jürgen Michel und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben viele Tipps für den eigenen
Garten oder Balkon parat, außerdem werden Bratwurst, Kuchen und Kaffee angeboten. Der
Kräuter- und Pflanzenmarkt ist eine Veranstaltung der „Aktionstage Ökolandbau
Niedersachsen“. Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe geben Bio-Betriebe in
Niedersachsen auf ihren Hoffesten und Märkten den Besuchern Einblicke in den
Ökolandbau. Die „Aktionstage“ finden zum 26. Mal statt. Alle Termine sind auf der Webseite
www.aktionstage-oekolandbau.de zu finden.

Frischekiste, 28857 Syke, An der Wassermühle 20, Heinz-Jürgen Michel, Tel. 04242-7978,
www.frischekiste.de

Ansprechpartnerin für die Redaktion:
Katharina Wald, Tel: 04262/9593-86, k.wald@oeko-komp.de

Nächster Beitrag
3. Kalkrieser Jungpflanzenmarkt
Vorheriger Beitrag
Ölmühlentag mit Probierständen und Infos zu Bio
Menü