Tag des offenen Hofes auf dem Biohof Schlüter

(Wendisch-Evern, Landkreis Lüneburg) Am 19. Juni von 10 bis 17 Uhr lädt der Biobetrieb
„Hof Schlüter“ zum „Tag des offenen Hofes“ nach Wendisch-Evern, Dorfstraße 15, ein.
Ackerbau, Rinder-, Pferde-, Schafe und Ziegenhaltung – der Ökohof hat viele
Betätigungsfelder. Davon profitiert auch die Hofschule Wendisch-Evern, eine Waldorf-
Schule, mit der der Hof Schlüter kooperiert. Täglich arbeiten die Schüler mit dem Bauern
eine Stunde auf dem Hof und lernen den Ökolandbau kennen. Auch die Verarbeitung und
Veredelung der Ernteerzeugnisse stehen auf dem Stundenplan. Schüler informieren am „Tag
des offenen Hofes“ über ihre Schule. Die Schülerfirma der Hofschule bietet mit dem
Foodbike Crepes an. Es gibt Säfte, Limonade, Wurst und Popcorn – alle in Bio-Qualität –
außerdem eine Strohhüpfburg für die kleinen Besucher.

Biohof Schlüter GbR, Dorfstraße 15, 21403 Wendisch-Evern, Tel. 04131-51502,
info@schlueter-hof.de

Ansprechpartnerin für die Redaktion:
Katharina Wald, Tel: 04262/9593-86, k.wald@oeko-komp.de

Nächster Beitrag
Gärtnern mit Kindern auf dem Biohof „Elbers Hof“
Vorheriger Beitrag
Großes Hoffest auf dem Biohof Berner
Menü