Vielfältig, Sympathisch, Visionär – Ökolandbau in Niedersachsen

Im Rahmen der Aktionstage Ökolandbau Niedersachsen – Online sammeln wir von verschiedenen Akteuren der Bio-Branche in Niedersachsen Antworten auf die Frage “Warum ist Bio seinen Preis wert?”.

Videos, die zu diesem Thema erstellt wurden, können hier angesehen werden.

Senior Bauer Heiner Helberg vom Biohof Eilte hat uns seine Antwort auf die Frage “Warum ist Bio seinen Preis wert?” gegeben. Die Gründe sind vielfältig. Von der Herstellung nach strikten Verbands-Richtlinien bis zur aufwendigeren Vermarktung.

Für das Gespräch haben wir Heiner in der Käserei des Bio-Hofes Eilte getroffen.  Dort konnten wir live miterleben wie Büffel-Mozzarella hergestellt wurde und haben anschließend die Wasserbüffel besucht.

MEHR INFOS: https://biohof-eilte.de/

Bio-Gemüsenanbau  – Viel Handarbeit für das Ökosystem

Von der Milchverarbeitung schwenken wir weiter auf den Bio-Gemüseanbau des Oesenhofes in Riepe. Dort hat sich Eva Meyerhoff (Bio-Landwirtin des Oesenhofes) der Frage “Warum ist Bio-Gemüse seinen Preis Wert?” gestellt.

Vor allem nennt sie den größeren Arbeitsaufwand durch das jähten von Beikräutern oder durch das Abdecken von Kulturen zum Schutz vor Schädlingen. Das ist notwendig, da im Ökolandbau auf chemisch-synthetische Pflanzenschutz- und andere Mittel gegen kulturschädigende Insekten verzichtet wird.
Das fördert unter anderem den Erhalt der Biodiversität auf dem Feld, welche essentiell für die Balance des Öko-Systems ist.

Mehr Informationen: www.oesenhof.de

Die Videos gibt es auch auf den folgenden Kanälen

YouTube
Instagram
Menü